Mittwoch, 23. April 2014

Gewinnspiel zum Welttag des Buches



Auch dieses Jahr findet wieder die großartige Aktion Blogger schenken Lesefreude statt, bei der verschiedenste Blogger Lesefreude durch Gewinnspiele schenken.

Dieses Jahr möchte auch ich teilnehmen und verlose unter den Teilnehmern meines Gewinnspiels:

Die Frau im Stein von Isabella Falk.
Nigelnagelneu und noch eingeschweißt. ;)

Dieses Buch habe ich bereits letztes Jahr gelesen und fand es richtig klasse, warum es von mir auch meine eher selten vergebenen vollen 5 Sterne eingeheimst hat. Schaut einfach mal in meine Rezension rein. :)

Mehr Infos zum Buch bekommt ihr auch der Webseite des Verlags: Bookshouse

Nun aber zum Gewinnspiel:

Um eine Chance auf den Gewinn des Buches zu haben müsst ihr einfach hier kommentieren. Erzählt mir, welches Buch für euch das bisherige Lesehighlight des Jahres ist und warum gerade dieses Buch euch so gut gefallen hat.

Das Gewinnspiel endet am 30. April 2014 um 23:59.

Für die Teilnahme gelten folgende Bedingungen:
  • der Teilnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein
  • der Teilnehmer muss innerhalb von Deutschland wohnen
  • der Teilnehmer muss den oben beschriebenen Kommentar im vorgegebenen Zeitrahmen unter diesen Blogbeitrag posten
  • im Kommentar muss zusätzlich eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme enthalten sein (E-Mail-Adresse oder Mitgliedsname auf lovelybooks.de oder wasliestdu.de)
  • pro Haushalt darf nur eine Person teilnehmen
  • jeder darf nur einen Kommentar für die Teilnahme verfassen
  • der Teilnehmer erklärt sich mit der im Folgenden aufgeführten Durchführung des Gewinnspiels einverstanden
Die Auslosung werde ich am 1. Mai durchführen. Dazu werde ich alle Beiträge durchzählen, die meiner Meinung nach den Regeln entsprechen und dann über Random.org den Beitrag des Gewinners ermitteln. Der Gewinner wird dann per E-Mail oder Private Nachricht bei Lovelybooks oder Was Liest du? von mir benachrichtigt. Außerdem werde ich einen Blogbeitrag schreiben, in dem ich den Namen des Gewinners nennen werde, den er/sie im Teilnahme-Kommentar verwendet hat und ich werde auch den Inhalt des Kommentars zitieren.
Sobald ich die Adressdaten des Gewinners erhalten habe, werde ich den Gewinn per Post zuschicken. Ich übernehme allerdings keine Gewährleistung dafür, dass bei der Post alles reibungslos verläuft. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Sollte der Gewinner sich nicht innerhalb einer Woche bei mir melden und mir seine Adressdaten mitteilen, werde ich das Buch erneut verlosen.

So, ich glaube ich habe alles Wichtige drin. ;)

Nun wünsche ich euch allen noch einen richtig schönen Welttag des Buches, denjenigen, die dasselbe Glück haben wie ich, wünsche ich noch tolle Ferientage.

~Annie

Kommentare:

  1. Mein bisheriges Jahreshighlight ist "The Fae Chronicles 01. Fighting Destiny - Amelia Hutchins". Ich habe noch unendlich viele richtig gute Bücher gelesen dieses Jahr, aber bislang ist das das beste, weil ich einfach sofort daran denken musste! :)

    Hier noch meine Email: lelafriend@hotmail.de

    LG
    Nazurka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo

    mein Jahreshighlight war Noah & Echo. Das ist eine Jugendliebesgeschichte, die weitaus tiefgründiger ist, als man vermuten würde und hat mich begeistert.

    Zu erreichen bin ich bei Lovelybooks als Sinkana.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Mein bisheriges Buchhighlight war das Buch Dranbleiben von Lukas Podolski was ich gerade fertig glesen habe, ich finde es einfach toll und interessant!

    Liebe Grüße
    christina horn
    little-angel2012@web.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    mein Leseheileit war Elizabeth wird vermisst. Ich durfte es in einer Leserunde mit lesen und habe dabei auch leute kennen gelern die mit der Thematik zu tun hatten. In die ich auch grade reinwachsen muss. Das Buch war teilweise so traurig und doch irgendwie schön....

    Gruß
    Jacqueline
    Jacqueline.Stellmacher@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Ich möchte auch gerne mitmachen - superschöne Aktion. :)
    Das letzte Buch, welches ich gelesen habe, das mich total gefesselt hat war "Die Deutschlehrerin" von Judith W. Taschler. Warum? Weil es mich so berührt hat und trotzdem verdammt packend und spannend war. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen - echte Empfehlung! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Mein Highlight war days of blood and starlight von laini taylor !
    Ich habe den ersten band schon geliebt aber das zweite hat mich einfach überwältigt
    Danke für die tolle Verlosung :)

    cosa_nostra_@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    Mein Lesehighlight dieses Jahres ist die »Godspeed« Trilogie, weil ich den ersten Band innerhalb von zwei Tagen durchgelesen habe, trotz Klassenfahrt, weil es einfach so spannend war. Die Fortsetzung habe ich noch nicht gelesen, wartet aber schon darauf, dass ich endlich mit »A Game of Thrones« fertig werde. Die Fortsetzungen werden bestimmt genauso spannend, wie der erste Teil.
    E-Mail: d@winzen4.de
    Liebe Grüße,
    Daniel Winzen

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen,

    meine Lesehighligt war diese Jahr Lothaire von Kreasly Cole. Ich liebe ihre Immortal after Dark Reihe. Sie zählt zu meiner absoluten Lieblingsreihe. Mit Lothaire hat sie sich selbst wieder übertroffen :) Also absolut empfehlenswert wenn man dieses Genre mag! :)

    Liebes Grüßle,
    Sheri.
    Mary_beth@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Huhu! Mein Lesehighlight 2014 ist "this is not a love story" Da hat es bereits beim Anschauen des Covers geknistert, dies wurde beim lesen des Klappentextes intensiver und beim Lesen selbst bin ich dem ganzen dann verfallen. Ö.ö Ja es ist mein neues Lieblingsbuch, weil es die ganze emotionale Palette bietet, die Charaktere typisch jugendlich sind, Penny könnte ein Zwilling von mir sein und Noah ist einfach nur cool! Die Ideen von Holly Bourne sind faszinierend und das Ende des Buches ist trotz des "not" im Titel wunderschön!
    Liebe Grüße,
    Sami
    (samiii06@web.de)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    mein Lesehighlight dieses Jahr u.a.: "Sehnsucht nach Mill River" von Darcie Chan.
    Eine sehr berührende Geschichte, wunderschön erzählt.
    LG
    Christine
    christinefrank@badaboum.de

    AntwortenLöschen