Samstag, 20. Juli 2013

Fantasy-Lesenacht Updatepost


Lesen mit The Call of Freedom & Love bis Einhörner auftauchen.
Um 23:00 Uhr geht es los und jede halbe Stunde gibt es eine neue Frage/Aufgabe, die im Updatepost beantwortet/erfüllt werden muss.

Ich habe die ganze Zeit hin und her überlegt, welches Buch ich nun lesen soll und habe mir nun kurzerhand den zweiten Band der Susannah-Reihe von Meg Cabot von meinem SuB geschnappt. Der erste Band "Auch Geister können küssen" hat mir schon sehr gut gefallen. Und der Vorteil für das nächtliche Lesen ist bei diesen Büchern, dass sie wirklich unkompliziert und angenehm geschrieben sind. 

Jetzt werde ich mir noch ein knappes Stündchen die Zeit vertreiben und dann geht's los.

Fragen und Aufgaben

23:00 Uhr
Was wirst du heute lesen und wieso?
+ nenne uns den Autor und ob du schon andere Bücher von ihm gelesen hast oder willst und wieso.

Na den ersten Teil habe ich ja schon beantwortet. Ich lese den zweiten Band der Reihe Susanna. "Auch Geister haben hübsche Söhne" von Meg Cabot. Ich habe natürlich bereits den ersten Band gelesen und fand ihn sehr gut. Vor allem gefällt mir der lockere Schreibstil. Was das Buch zu einer guten Wahl für die Nacht macht. Denn eine komplizierte oder langatmige Geschichte wäre wohl eher keine gute Wahl gewesen. Ich möchte nach diesem Band auf jeden Fall noch die restlichen vier Bände der Reihe lesen, Band 3 und 4 liegen auch schon auf meinem SuB. Außerdem habe ich mit Aber bitte für immer auch schon einen Chick-Lit - Roman der Autorin gelesen. Der gehört ebenfalls zu einer Reihe und ich denke, dass ich auch die anderen davon noch lesen werde, da "Aber bitte für immer" wirklich sehr unterhaltsam war.


23:30 Uhr
Sieh dir das Cover an. Was denkst du, wenn du es siehst?
Was stellst du dir vor, wie das Buch noch wird?

Hm, es sieht aus, als könnte es noch romantisch werden. ^^ Ansonsten passt es zu den anderen Covern der Reihe. Ich finde sie eigentlich nicht schlecht. Passen von der Art her zur Geschichte. Locker und bunt.


0:00 Uhr
Was hast du so für Macken, was deine Bücher angeht?
Eselsohren-Alarm? Oder eher "Bloß-keine-Flecken!"
+ Von wem hast du das Buch?
Gehört es dir? Hast du es gekauft? Gewonnen? Ist es ertauscht? Ausgeliehen?
Ist es neu oder hängt es schon in Fetzen?

Hm, Macken bei Büchern... ich habe sie gerne in möglichst gutem Zustand. Flecken sind absolut Tabu. Knicke und Eselsohren ebenfalls. Mit Leserillen bei Taschenbüchern kann ich leben, aber nur so gerade. ^^
Das Buch, das ich aktuell lese, gehört mir. Ich habe es gebraucht bei Rebuy gekauft. Aber es sieht noch einwandfrei aus. Dabei hatte ich es in der Zwischenzeit sogar einmal verliehen. Ich bin also theoretisch schon die dritte Leserin - trotzdem sieht es aus wie neu.


0:30 Uhr
Geh auf Seite 124, wenn du ein Buch mit weniger als 300 Seiten hast,
und geh auf Seite 248, wenn du ein Buch mit mehr als 300 Seiten hast.
Nenne uns den ersten und den letzten Satz auf dieser Seite.

Mein Buch hat 282 Seiten, also ist bei mir Seite 124 angesagt.
Erster Satz: Ich nickte.
Letzter Satz: Ich habe ja verstanden, dass es wichtig ist, dass wir die Katze von diesem toten Jungen finden.



1:00 Uhr
Hardcore-lesen bis 1:30.

Na dann mal los. ^^
Gelesen: 27 Seiten.


1:30 Uhr
Wo genau findet das Geschehen im Moment statt?
Willst du vielleicht auch später mal dorthin?

Die Protagonistin ist gerade mit ihrem Stiefbruder Schlafmütz auf dem Seventeen Mile Drive in Kalifornien unterwegs. Also wenn ich das so lese... Joa... Da würde ich wohl mal vorbeischauen. =)


2:00 Uhr
Wenn du genau jetzt mit deinem Hauptcharakter reden könntest, was würdest du ihm sagen/raten?


Ich würde ihr sagen, dass der Typ bestimmt nicht ganz koscher ist und dass ich an ihrer Stelle möglichst fix eine Ausrede zum Abhauen finden würde.


2:30 Uhr
Welche Fantasy-Wesen sind dir in deinem Buch bis jetzt alles begegnet?

Geister. Und zwar drei bisher. ^^


3:00 Uhr
Erzähle ein bisschen wieso du zum Lesen gefunden hast.
+ Auf einer Skala von 1-10, wie müde bist du? Machst du noch mit?

Wieso ich zum Lesen gekommen bin, darüber habe ich echt noch nie nachgedacht. Ich schätze ich mag einfach Geschichten. Besonders die mit Fantasy-Elementen. Mein Lieblings-Kinderbuch war Die kleine Hexe, danach kam Die Unendliche Geschichte. Außerdem bin ich einfach von Natur aus ein sehr ruhiger Mensch. Ich glaube mit dieser Kombi eignet man sich ziemlich gut zur Leseratte.
Müde... Joa, bin ich. Ich würde sagen eine gute 7 auf der Skala. Also ein bisschen was geht noch. ^^


3:30 Uhr
Welcher Charakter gefällt dir bis jetzt am besten und wieso?
+ Welchen Charakter magst du bis jetzt gar nicht?

Susannah finde ich klasse. Sie hat immer lockere Sprüche auf Lager und lässt sich durch so gut wie nichts aus der Bahn werfen. Und ihren jüngsten Stiefbruder, den sie Schweinchen Schau nennt, mag ich auch sehr. Er ist nicht nur clever, sondern auch ein richtig liebes Kerlchen.
Gar nicht mag ich bisher höchstens Mr Beaumont, der Superreiche, der andere Leute rücksichtslos ausbotet.


4:00 Uhr
Ist das Buch auf dem guten Weg eines deiner Lieblingsbücher zu werden?
Wieso ja? Wieso nicht?

Hm, also ich mag die Reihe. Aber Lieblingsbuch würde ich hier nicht unbedingt sagen. Die Bücher sind toll zum locker nebenbei lesen, oder aber wenn man lesen will, obwohl man dazu eigentlich zu müde ist. ^^
Lieblingsbücher müssen bei mir dann schon ein bisschen mehr hergeben, als nur kurzweilige Unterhaltung.


Ende
Damit ist die Lesenacht abgeschlossen.
Ich bin überrascht, dass ich das durchgehalten habe.
Kam auch mir gar nicht so lange vor.
Die Lesenacht hat mir auf jeden Fall viel Spaß gemacht.
Vielen Dank an Ines für die tolle Organisation.

Und nun:
Gute Nacht!

Kommentare:

  1. Mir hat die Lesenacht ebenfalls gefallen. :) Ich bin echt überrascht, dass so viele bis um 4 Uhr durchgehalten haben. Ich selbst hab um 2 Uhr aufgegeben. ;)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat mich auch überrascht. Ich hätte nicht mal von mir selbst gedacht, dass ich so lange durchhalte. ^^

      Löschen